Bebauungskonzept für Bungalows

Für eine optimale Süd-/Südwestorientierung der Gärten darf im nördlichen/nordöstlichen Teil des Grundstücks ein Bungalow­ errichtet werden. Um ein harmonisches Straßenbild zu erlangen, wird ein Teil der Gebäudefassade entlang der  verkehrsberuhigten Wohnstraße an der Baugrenze ausgerichtet werden.

Zur westlichen Grundstücksgrenze wird ein Mindestabstand von 5 m eingehalten. Ausnahmen bilden die Eckgrundstücke, die nur einen Mindestabstand von 3 m brauchen.

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter:
Tel.: 0651 43680-0
E-Mail schreiben